Transmediale 2015: Der Krieg um unsere Daten

Wir poduzieren mehr Daten als jemals zuvor. Und werden stärker überwacht als es je möglich war. Vor allem von Firmen, die Milliarden mit Verkauf und Auswertung unserer Daten verdienen. Die Transmediale 2015 sucht nach Gegenmaßnahmen (Quelle: YouTube)

Dieser Beitrag wurde unter Datenökonomie, Medienwandel, Medienwissenschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.