Archiv der Kategorie: Journalismus

Tuchel vs. Watzke: Sündenfall des Sportjournalismus?

Von Ralf Keuper So schnell kann es gehen: Noch vor kurzem wurde Hans-Joachim Watzke von der FAZ in Er steht für Dortmund über den Klee gelobt, da dreht sich der Wind augenblicklich, als Watzke in einem Interview einen offenen Dissens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Desinformation / Propaganda, Journalismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die FAZ versucht, uns Alice Weidel näher zu bringen

Von Ralf Keuper Wenn der Eindruck nicht täuscht, dann ist man bei der FAZ derzeit eifrig bemüht, uns Alice Weidel als respektable Spitzenpolitikern zu präsentieren. Beispielhaft dafür ist Wer ist Alice Weidel?: Die Scheingemäßigte. Ein Porträt in drei Geschichten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Über das Elend von Funk und Fernsehen. Ein Insider-Bericht aus dem Jahr 1988

Von Ralf Keuper Im Jahr 1988 erschien das Buch REPORT. Über das Elend von Funk und Fernsehen. Ein Insider-Bericht, in dem der ehemalige REPORT-Baden-Baden  – Redakteur Wolfgang Moser über seine Erfahrungen im damaligen Südwestfunk Baden-Baden berichtete. Dem Buch vorausgegangen war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Karl Heinz Bohrer über die unterschiedliche Arbeitsatmosphäre in den Redaktionen der Welt und FAZ in den 1960er Jahren

Ich war beeindruckt durch den Unterschied an Stimmung dieser Zeitung (FAZ) zur ja nun fast schon kinohaft journalistischen „Welt“. Dort wurde schon mittags gesoffen, die zogen sich smart an, wie man sich Journalisten vorstellte. Der Feuilleton-Chef, Georg Ramsegger, lief schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Stefan Schulz: Redaktionsschluss. Die Zeit nach der Zeitung

Weitere Informationen: alpha-Forum: Stefan Schulz Publizist

Veröffentlicht unter Journalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Micropayments als Retter der Medienbranche

Von Ralf Keuper Können Micropayments so etwas wie der Rettungsanker für die Geschäftsmodelle der Medienbranche sein? Diese Frage wird seit einiger Zeit kontrovers diskutiert. Hier eine Auswahl von Beiträgen: SatoshiPay Paywall – ein Interview über Bitcoin-Micropayments Brave-Browser: Adblocker mit Bezahlfunktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Rückzugsgefechte des Journalismus? Wissenschaftskommunikation in der Aufmerksamkeitsökonomie

Von Ralf Keuper In der Ringvorlesung „Wissenschaftskommunikation erforschen“ bespricht Stephan Ruß-Mohl die besonderen Herausforderungen des Wissenschaftsjournalismus in der Aufmerksamkeitsökonomie. Die Befunde gelten nicht nur für den Wissenschaftsjournalismus allein, sondern auch für die anderen Formen des Journalismus, wenngleich die Nähe bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Sonstiges | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wirtschaft und Presse (Alfred Herrhausen)

Wir brauchen beides: Berichterstattung und Kommentierung, aber eben eine Kommentierung der Wirklichkeit, nicht eine solche der Unwirklichkeit. Wirklichkeit wird durch Berichterstattung re-produziert und kann dann analysierend und wertend kommentiert werden. Unwirklichkeit wird produziert. Sie kann ebenfalls Objekt der Kommentierung, nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn prekärer Journalismus prekäre Beiträge erzeugt

Von Ralf Keuper Es war zu erwarten, dass der Erfolg der isländischen Fussballnationalmannschaft bei der EM in Frankreich in einigen Redaktionsstuben einen Kreativitätsschub auslösen würde, dessen Ergebnis ein Beitrag wäre, der mit weit hergeholten Vergleichen und aufgewärmten Klischees glänzt. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Live-Fernsehen: Erfolgsanalyse anhand der Quotenkurve

taff-Redaktionsleiter Werner Danner erklärt den Quotenverlauf einer Sendung anhand einer Kurvengrafik. Was kommt an und was nicht? Wie platziert man Themen geschlechtsspezifisch? Dem Sendungsbau des Boulevardmagazins kommt eine besondere Bedeutung zu (Quelle: YouTube). 

Veröffentlicht unter Journalismus | Hinterlasse einen Kommentar