Schlagwort-Archive: Papier

Papier als universelles Trägermedium

Von Ralf Keuper In Zeiten, in denen auf nahezu allen Kanälen von der Digitalisierung die Rede ist, hat es das Papier schwer, sich Gehör zu verschaffen. Papier steht, wie kein anders Medium, in dem Ruf, ein Relikt der Vergangenheit zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienträger | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibt man auf Papier, dann ist man gezwungen, seiner Kreativität Grenzen zu setzen (Vilém Flusser)

Schreibt man auf Papier, dann ist man gezwungen, seiner Kreativität Grenzen zu setzen. Und zwar nicht nur, weil die Zeilen ihrer Struktur nach einem Schlusspunkt entgegenlaufen, sondern auch, weil die materielle Unterlage (das Papier) Grenzen auflegt. Selbst die sogenannten “livres-fleuve” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Stilwandel der Medien, Medienträger | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Hat bedrucktes Papier ausgedient?

Von Ralf Keuper Es gilt allgemein als ausgemacht, dass die Tage des bedruckten Papiers und damit vor allem die der Bücher gezählt sind. Trotzdem erscheinen immer wieder Meldungen, die nicht so richtig ins Bild passen wollen, wie die, in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar