Archiv des Autors: McLuhan

In Zeiten Großer Koalitionen ist die externe Opposition zu klein, um wirksam zu sein.

Merkels Regierungsform ist die Große Koalition. So regierte sie von 2005 bis 2009 und so regiert sie seit 2013. Dazwischen lag ein schwarz-gelbes Bündnis. Allerdings war es auch großkoalitionär geprägt, da diese Zeit vor allem von der Euro-Politik bestimmt wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Hinterlasse einen Kommentar

Die ersten Hochrechnungen | Meilensteine der Mediengeschichte

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Zelluloid. Film ohne Kamera – Cameraless Film

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienkunst | Hinterlasse einen Kommentar

Keine Kritik an neuen Medien – Michael Haneke im Interivew

Auszug aus einem Interview (“Ich erwarte, dass man mich fordert”) in der FAZ vom 30.01.18 mit Michael Haneke: Mir wird oft der Vorwurf gemacht, weil ich die Medien zum Mitgegenstand meiner Filme mache, dass ich medienkritisch sei. Ich hoffe, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkritik, Medienwandel | Hinterlasse einen Kommentar

Medienindustrie: Rettungsanker Blockchain?

Von Ralf Keuper Die Blockchain-Technologie weckt große Erwartungen vor allen in den Industrien, die sich durch die Monopolstellung der großen Digitalen Plattformen wie Google und Facebook bedroht sehen. Schmerzlich wird den Verlagen bewusst, wie abhängig sie von den Gatekeepern im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienindustrie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Krawehl, krawehl!

Veröffentlicht unter Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Plakate als Medium

Von Ralf Keuper Plakate haben es bislang geschafft, sich dem Sog der Digitalisierung weitestgehend zu entziehen und ihre Eigenständigkeit als Medium zu behaupten. Mit den unterschiedlichen Facetten des Plakats bzw. der visuellen Kommunikation beschäftigt sich in einzigartiger Weise Austrian Posters:  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Medienträger, Medienwandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Südwestdeutsche Medienholding – ein Dauersanierungsfall?

Von Ralf Keuper Die Südwestdeutsche Medienholding ist in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Das gilt jedoch nicht für ihre wichtigste Beteiligung, die Süddeutsche Zeitung, immer noch die auflagenstärkste Zeitung Deutschlands; wenngleich über Jahre mit deutlich fallender Tendenz. Mit insgesamt 6.100 Mitarbeitern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Medienindustrie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wiederbeschreibbares Papier: Ein Blatt Papier mit Löschfunktion

Drucken, lesen, wegwerfen – damit könnte es bald vorbei sein. Denn chinesische Wissenschaftler haben ein Papier entwickelt, das sich mehrfach beschreiben lässt und dadurch wiederverwendbar ist. … Quelle / Link: Wiederbeschreibbares Papier: Ein Blatt Papier mit Löschfunktion Weitere Informationen: Wiederverwertbares Papier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Stilwandel der Medien, Medienträger | Hinterlasse einen Kommentar

Filmsammlung – Theater-, Film- und Medienwissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt)

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte, Medienträger, Medienwissenschaften | Hinterlasse einen Kommentar