Schlagwort-Archive: Fotografie

Fotografie als weiteres Medium der Kunst (Wilfried Wiegand)

Die Fotografie bedurfte für Wilfried Wiegand keiner eigenen Theorie, weil sie für ihn schlicht ein weiteres Medium der Kunst ist, nur dass deren Motive nicht geschaffen, sondern gefunden sind. … Aber natürlich ist Fotografie für Wiegand nie bloße Kopie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Medienträger, Medienwandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die inszenierte Fotografie (Dokumentationsfilm)

Das haben all diese Inszenierungen gemeinsam: Sie spielen mit der Objektivität des fotografischen Bildes, mit der Präzision, mit der Neutralität des Blickpunktes und schaffen somit in der realen Welt einen imaginären Raum, in dem sich ein jeder dem Wind oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die Fotografie die Malerei im 19. Jahrhundert veränderte

Die Erfindung der Fotografie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war eines der einschneidendsten Ereignisse in der Geschichte der europäischen Malerei. Das neue Medium hat dort die mächtigsten Wirkungen gezeitigt, wo es erfunden und schon früh künstlerisch überhöht worden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienwissenschaften | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar