Archiv der Kategorie: Medienkunst

Ohne Schlüssel und Schloss – Chancen und Risiken von Big Data

Weitere Informationen: Ausstellung zum Thema Datensicherheit (ard mediathek)

Veröffentlicht unter Der Stilwandel der Medien, Mediengeschichte, Medienkritik, Medienkunst, Medienwandel | Hinterlasse einen Kommentar

Klassiker: Stoiber On Drums – Jonny König

Veröffentlicht unter Medienkunst | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Albert Uderzo zum 90. nachträglich

Von Ralf Keuper Nur wenige Comic-Zeichner können für sich beanspruchen, einen eigenen Stil begründet zu haben, der die Zeiten überdauert. Um so einen Fall handelt sich bei Albert Uderzo, dem legendären Zeichner von „Asterix“. Am 25. 04. feierte Uderzo seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Medienkunst | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierung und die Autonomie der Kunst (Vortrag von Dirk Baecker)

Die aktuellen Prozesse definieren eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte. Erstmals sind globale Verknüpfungen in Lichtgeschwindigkeit rund um den Erdball möglich. Und erstmals beteiligen sich Maschinen mit einem enormen Gedächtnis, mit schnellen und lernfähigen Algorithmen und einer grenzenlosen Konnektivität an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunst | Hinterlasse einen Kommentar

Die legendäre Informations-Ausstellung im Museum of Modern Art im Jahr 1970

Von Ralf Keuper Im Jahr 1970 wurde im Museum of Modern Art in New York die inzwischen legendäre Informations-Ausstellung ausgerichtet. In der Pressemitteilung heisst es zur Motivation der Ausstellung: „Many of the highly intellectual and serious young artists represented here … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunst | Hinterlasse einen Kommentar

Das Buchwunder der Brüder Limburg

Von Ralf Keuper Von einem bedeutenden kunst- und mediengeschichtlichen Fund berichtet die FAZ in  Das Buchwunder der Brüder Limburg. Dabei handelt es sich um das vierte Buch aus der Hand der Brüder von Limburg, das erst im Jahr 2013 in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienkunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Virtual Reality – 360 Grad-Videos: Medienkunst auf dem EMAF 2016

Rico Chibac, Creative Director der EMAF, auf die Frage, wozu Virtual Reality in der Zukunft noch fähig ist:   Tatsächlich glaube ich, auf lange Sicht werden die Brillen überhaupt keine Rolle spielen. … Im Moment sind sie ja nur das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunst | Hinterlasse einen Kommentar

Der Film scheitert meistens, wenn er mit seinen Mitteln die sehr großen Romane transkribiert (Julien Gracq)

Der Film scheitert meistens, wenn er es unternimmt, mit seinen Mitteln die sehr großen Romane zu transkribieren, diejenigen, in denen die Sprache nicht in ihrem Vermögen als Informationsträger verwendet wird, sondern als Heraufbeschwörung. Die Bilder, die er dann vorsetzt, ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienkunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sonifikation, oder: Der Klang der Daten

Von Ralf Keuper Haben Daten ihren eigenen Klang? So esoterisch, wie es sich im ersten Moment anhört, ist das nicht. Es gibt sogar eine eigene Forschungsrichtung, die sich mit diesem Phänomen, dem Klang der Daten, beschäftigt: Die Sonifikation.  Hier eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunst | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Bernd und Hilla Becher die Industriefotografie revolutionierten

Von Ralf Keuper Bernd und Hilla Becher, häufig auch als das berühmteste Fotografen-Ehepaar der Welt bezeichnet, begründeten zusammen die Düsseldorfer Photoschule. Mit ihren Industriefotografien schufen sie nicht nur eine eigene Grammatik, sondern bewahrten die „Kathedralen der Technik“ auch vor dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunst, Medienwissenschaften | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar