Archiv der Kategorie: Mediengeschichte

Interview Umberto Eco – Mein Leben (Dokumentationsfilm)

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienwissenschaften | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Als die alten Medien neu waren – Medienrevolutionen in der Geschichte (Michael Giesecke)

In den letzten Jahrzehnten sind neue Informations- und Kommunikationsmedien entstanden: elektronische Datenverarbeitungsanlagen und ihre Verknüpfung zu Rechnernetzen. Diese Technologien haben ihre eigenen Sprachen: verschiedene Maschinenkodes und anwendungsorientierte ‚Programmiersprachen‘. Systeme und Medien ersetzen menschliche psychische Leistungen sowie Funktionen von historisch gewachsenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienwandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Netz – Eine kurze Geschichte des Internets

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Wann beginnt der Journalismus?

Ist der Journalismus am Ende, oder tritt er nur in eine neue Phase seiner Entwicklung? Kommunikationswissenschaftler und Medienpraktiker diskutieren diese Frage angesichts der Kostenlos-Kultur im Internet und der Finanzkrise leidenschaftlich. Die Süddeutsche Zeitung ließ in ihrer Essay-Reihe „Wozu noch Journalismus?“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus, Mediengeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

1970s in Science and Technology

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

„Pioniere des Comic“ (Ausstellung in der Schirn)

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienwandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Es besteht das Risiko, dass das Analoge ganz und gar verloren geht (Paul Virilio)

Wenn etwas überholt ist, so die motorielle Beschleunigung. Die Beschleunigung der Wahrnehmung ist gerade dabei, unser Verhältnis zu den Phänomenen drastisch zu verändern. Die Phänomenologie ist keine Utopie, sondern eine Wahrscheinlichkeit. .. Der Unterschied zwischen Wahrheit und Wahrscheinlichkeit ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienkritik, Medienwandel, Medienwissenschaften | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Darum ist der Deutsche Film so schlecht!

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienträger | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Druckmaschinenhersteller wollen digitaler werden

Von Ralf Keuper Zu den ersten Branchen, welche die volle Wucht der Digitalisierung zu spüren bekommen haben, zählt die der Druckmaschinen. Für Deutschland galt das in besondere Weise, haben bzw. hatten hier doch die drei größten Hersteller ihrer Sitz: Heidelberger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte, Medienträger, Medienwandel | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ohne Schlüssel und Schloss – Chancen und Risiken von Big Data

Weitere Informationen: Ausstellung zum Thema Datensicherheit (ard mediathek)

Veröffentlicht unter Der Stilwandel der Medien, Mediengeschichte, Medienkritik, Medienkunst, Medienwandel | Hinterlasse einen Kommentar