Archiv der Kategorie: Mediengattungen

Die Kunst des Lesens

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Medienkunst | Hinterlasse einen Kommentar

“Black & White. Von Dürer bis Eliasson”

Auch wenn ihr Titel “Black & White” vor allem die Werke des zwanzigsten Jahrhunderts von Kasimir Malewitsch, Bridget Riley oder der Gruppe Zero zutrifft, bei denen die beiden extremen Werte für Hell und Dunkel in geometrischen Formen kontrastiert werden, assoziiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte | Hinterlasse einen Kommentar

An der Photographie interessiert mich ihre Reinheit (Wim Wenders)

Aus einem Interview mit LFI (Leica Fotografie International) vom November/Dezember 2014: LFI: Worin liegen für Sie die Vorzüge des analogen Photographierens im Gegensatz zum digitalen? Wenders: Im digitalen Photographieren kann man seinen Blick und das Bild ständig überprüfen. Beim analogen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte, Medienkunst, Medienwandel | Hinterlasse einen Kommentar

Philatelie als bildhistorische Hilfswissenschaft

Das Sammeln von Briefmarken war ein Hobby, das Generationen von Jugendlichen und Erwachsenen mit Geographie, politischer Geschichte und grafische Techniken in Berührung brachte. Nicht selten wurden aus Sammlern Experten, die Gestaltung, Motive und Verbreitung von Briefmarken erforscht und beschrieben haben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte, Medienträger, Medienwissenschaften | Hinterlasse einen Kommentar

Der Ruf der Straße in der Fotografie (Joel Meyerowitz)

Ich denke, all dieses Zeug auf der Straße ist ein Geschenk. Aber du bekommst es nur, wenn du jeden Tag rausgehst. Du musst dort sein, um es zu sehen, du musst den Inhalt der Straße lesen. Ich denke, sie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Medienkunst | Hinterlasse einen Kommentar

Plakate als Medium

Von Ralf Keuper Plakate haben es bislang geschafft, sich dem Sog der Digitalisierung weitestgehend zu entziehen und ihre Eigenständigkeit als Medium zu behaupten. Mit den unterschiedlichen Facetten des Plakats bzw. der visuellen Kommunikation beschäftigt sich in einzigartiger Weise Austrian Posters:  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Medienträger, Medienwandel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Filmsammlung – Theater-, Film- und Medienwissenschaft (Goethe-Universität Frankfurt)

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte, Medienträger, Medienwissenschaften | Hinterlasse einen Kommentar

Das Buch in Zeiten der Bilderflut

Das Buch ist entstanden und kann vergehen: viele einst mächtige Kulturformen sind vergangen. Das Buch – seine besondere heutige – Funktion darf es nicht. Wir brauchen es mehr denn je. Denn wir haben an verschiedensten Fronten Auseinandersetzungen zu führen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte, Medienwandel | Hinterlasse einen Kommentar

Deutsche Sektreklame von 1879-1918. Ihre Entwicklung unter wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und künstlerischen Aspekten

Einleitung „Überall macht sich das Bestreben bemerkbar, äußerlich zu repräsentieren, Handel und Industrie, selbst Kunst und Wissenschaft, bedienen sich gewisser Äußerlichkeiten, um aufzufallen, um Käufer und Anhänger zu werben. Eines der besten und beliebtesten Mittel ist das Inserat; ich glaube … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengattungen, Mediengeschichte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Herz sitzt links – Klaus Wagenbach

Veröffentlicht unter Mediengattungen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar