Recognition – The A.I. Connecting Art to Everyday Life

Over three months, Recognition will create an ever-expanding virtual gallery by searching through Tate’s collection of British art and archive material online, comparing artworks with news images from Reuters based on visual and thematic similarities twenty-four hours a day. Making unforeseen comparisons across history, geography and culture, the result will be a time capsule of the world represented in diverse types of images, past and present. Quelle: IK PRIZE 2016: RECOGNITION
Weitere Informationen:
Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.