Archiv des Autors: Ralf Keuper

Textkünste – Die Erfindung der Druckseite um 1500

Von Ralf Keuper Die Ausstellung Textkünste – Die Erfindung der Druckseite um 1500 in der Universitätsbibliothek Leipzig widmet sich den Anfangsjahren des Buchdrucks, wie am Beispiel der berühmten Luther-Bibel. Andreas Platthaus schreibt in Die Erfindung der freundlichen Seiten in der FAZ vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mediengeschichte | Schreib einen Kommentar

Das Leben geht weiter. Der letzte Propagandafilm des dritten Reichs

Veröffentlicht unter Desinformation / Propaganda, Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Stefan Schulz: Redaktionsschluss. Die Zeit nach der Zeitung

Weitere Informationen: alpha-Forum: Stefan Schulz Publizist

Veröffentlicht unter Journalismus | Schreib einen Kommentar

Der wiedererwachte Traum von der “Bibliotheca Universalis” – Das totale Wissen im digitalen Zeitalter

Von Ralf Keuper Im Jahr 2000 veröffentlichte Peter Haber in der NZZ den nach wie vor lesenswerten Text Der wiedererwachte Traum von der “Bibliotheca Universalis” – Das totale Wissen im digitalen Zeitalter. Aufhänger waren die zu dem Zeitpunkt zahlreichen Initiativen, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienwissenschaften | Schreib einen Kommentar

Cyborgs – der Aufstieg des Biohacking

Veröffentlicht unter Künstliche Intelligenz | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Der Stilwandel der Medien #14

Von Ralf Keuper Hier einige Beiträge der letzten Zeit, die sich mit dem Stil- und Formwandel der Medien beschäftigen: Digitalisierung der Medien: Informieren und inspirieren Paul-Josef-Raue-Kolumne “Journalismus!”: Was wäre, wenn Google Journalisten ausbildete Kulturelles Erbe in der digitalen Welt Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Stilwandel der Medien | Schreib einen Kommentar

Plädoyer für ein Bürgerliches Gesetzbuch für Daten (Günther Oettinger)

Ich plädiere daher dringend für ein Bürgerliches Gesetzbuch für Daten. So wie das BGB etwa Eigentum, Besitz und Mietrecht an beweglichen und unbeweglichen Dingen klar regelt, brauchen wir ein BGB für das digitale Zeitalter, in dem die Fragestellungen zu Rechten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie | 1 Kommentar

An identity layer for the internet

Von Ralf Keuper Bei all seinen Vorzügen – das Internet hat einen Webfehler, der immer deutlicher zum Vorschein kommt. Gemeint ist damit der fehlende identity layer. Folge davon ist u.a., dass die Nutzer sich bei jedem Dienst, den sie im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Doc Searls – MyData 2016 – Show me the power of individuals

Veröffentlicht unter Datenökonomie | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Digitalisierung und die Autonomie der Kunst (Vortrag von Dirk Baecker)

Die aktuellen Prozesse definieren eine neue Epoche der Menschheitsgeschichte. Erstmals sind globale Verknüpfungen in Lichtgeschwindigkeit rund um den Erdball möglich. Und erstmals beteiligen sich Maschinen mit einem enormen Gedächtnis, mit schnellen und lernfähigen Algorithmen und einer grenzenlosen Konnektivität an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Medienkunst | Schreib einen Kommentar