Der Filmkritiker und Filmtheoretiker Rudolf Arnheim

Von Ralf Keuper

Anlässlich des Bonner Arnheim-Symposiums im Jahr 1997 hielt Helmut H. Diederichs den Vortrag Der Filmkritiker und Filmtheoretiker Rudolf Arnheim. Der Vortag steht online zur Verfügung. Wer auf der Suche nach einem Einstieg in die Gedankenwelt Arnheims ist, findet hier einen ersten Zugang.

Ebenfalls lesenswert ist der Beitrag Für Rudolf Arnheim – Späte Ehrungen von Johannes von Moltke und Jörg Schweinitz sowie The Intelligence of Vision: An Interview with Rudolf Arnheim.

Weitere Informationen lassen sich auf den Seiten des Rudolf Arnheim Instituts für Kunst, Musik und Kulturökonomie und auf dem Rudolf-Arnheim-Forum finden.

Dieser Beitrag wurde unter Medienkunst, Medienwissenschaften abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar