Schlagwort-Archive: Kritische Kartografie

Google Maps: Werbeverzeichnisse, garniert mit Straßennamen

Von Ralf Keuper Auch die besten Karten sind nur Repräsentationen/Abbilder der realen Verhältnisse, d.h. sie sind zwangsläufig selektiv und bedürfen der Interpretation. Karten sind machtvolle Instrumente, mit deren Hilfe Wahrnehmungen und Meinungen manipuliert werden können. Karl Schlögel bemerkt: Nicht alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Mediengattungen, Medienkritik | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar