Archiv der Kategorie: Datenökonomie

Connected | Die Digitale Identität

Von Ralf Keuper  Der Beitrag unterscheidet zwischen der realen, der virtuellen und der projizierten Identität. These ist, dass das Internet kein Ort der Entfremdung, sondern ein Spielplatz ist, auf dem man mit verschiedenen Identitäten experimentieren kann. Die projizierte Identität soll … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Sonstiges | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Jonathan Zittrain: Das Internet als Ort willkürlicher, selbstloser Gesten

Von Ralf Keuper In seinem TED-Vortrag Das Internet als Ort willkürlicher, selbstloser Gesten streicht Jonathan Zittrain die Besonderheiten und Vorzüge des Internet heraus: The internet has no business plan, no CEO, no firm responsible for building it, instead its folks … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Internet: Die Monokultur der Großen Vier

Von Ralf Keuper An Diagnosen, die auf die steigende Marktmacht der sog. Großen Vier, d.h. Google, Amazon, facebook und Apple, verweisen, fehlt es nicht mehr, wie von Sascha Lobo, der vom Plattformkapitalismus spricht, oder zuletzt in der Welt, die eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie | Schreib einen Kommentar

Suchmaschinen: Ende des Google-Monopols in Sicht?

Von Ralf Keuper Die Zeiten des Monopols im Markt für Suchmaschinen könnten für Google demnächst vorbei sein. Zumindest mehren sich die Anzeichen dafür, dass Google seine Dominanz unter den Suchmaschinen auf Dauer in dieser Form nicht wird halten können. So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Medienwandel | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Machen Daten uns frei?

Von Ralf Keuper Wer hätte das gedacht: Da haben die Menschen über Jahrhunderte geglaubt, die Abschaffung überkommener Gesellschaftsstrukturen sei das Mittel, um die Freiheit für alle zu erlangen, da erreicht uns die Botschaft, dass es die Daten sind, die uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Medienkritik | 2 Kommentare

Xiaomi, Alibaba, Tencent, Baidu, Youku, SoftBank, Line – die asiatischen Internetkonzerne erobern den Medienmarkt

Von Ralf Keuper In diesem Jahr ist offensichtlich geworden, dass die großen asiatischen Internet- und Telekommunikationskonzerne den weltweiten Medienmarkt ins Visier genommen haben. Vor allem die aus China stammenden Unternehmen Tencent, Alibaba, Baidu und Youku entwickeln sich zu wahren Medienkonglomeraten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Medienindustrie | Schreib einen Kommentar

Amazon, Apple, Google & Co. – Zwischen Logistik, Medien und E-Commerce

Von Ralf Keuper Es fällt mir schwer, Amazon einer bestimmten Branche zuzuordnen. Handelt es sich um einen Logistikkonzern, der sich zu Beginn nur auf Bücher spezialisiert hat und dabei weitere Absatzmärkte für sich entdeckte, oder um einen Medienkonzern, der sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenökonomie, Medienindustrie | Schreib einen Kommentar