Schlagwort-Archive: Wissenschaftstheorie

Journalismus wissenschaftstheoretisch betrachtet #2

Von Ralf Keuper Michael Jäger stellt in seinem Beitrag Medien, die nicht manipulieren einige Überlegungen zur Verbesserung der journalistischen Ausbildung und Berichterstattung an, die auf eine stärkere Berücksichtigung wissenschaftstheoretischer Prinzipien hinauslaufen. Er schreibt: Denn das mediale Produzieren, hat es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Journalismus wissenschaftstheoretisch betrachtet

Von Ralf Keuper Der Journalismus in Deutschland erweckt bei immer mehr Beobachtern den Eindruck der Einseitigkeit. Statt auf Nuancen einzugehen, um so zu einem differenzierteren Bild zu gelangen, ist die “Wahrheit” schnell gefunden; und das sogar über nahezu alle Formate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar