Der Stilwandel der Medien #25

Von Ralf Keuper 

Nachfolgend eine Aufstellung von Beiträgen der letzten Zeit, die sich mit dem Stilwandel der Medien beschäftigen:

Simon Rothöhler forscht zu technischen Bildmedien

Analoge Fotografie: Rückkehr aus der Bedeutungslosigkeit?

Metaverse für Musik: HTC plant begehbare VR-Konzerte

Datentracking bei Wissenschaftsverlagen

Serving a Wired World. London’s Telecommunications Workers and the Making of an Information Capital

50 Jahre WorldCat: Der weltgrößte Online-Katalog feiert Jubiläum. Zukunft der Bibliotheken: Der Computer hält Einzug

Comic-LegendeVor 70 Jahren erschien das erste Micky Maus-Heft

Chatbots, GPT-3 & Co.: KI.NRW veröffentlicht Studie zu modernen Sprachtechnologien

Facebook über VR-Durchbruch: „Früher, als wir dachten“

Niantic-Chef: „Das Metaverse ist ein dystopischer Albtraum“

Pragmatische Visualisierung. Herrschaft, Recht und Alltag in Verwaltungskarten 

Schreiben auf statuarischen Monumenten. Aspekte materialer Textkultur in archaischer und frühklassischer Zeit 

DIE FESTPLATTE, DIE DEN KANZLER ZU FALL BRACHTE

The metaverse needs aggressive regulation

Begeisterte Zuschauer. Die Macht des Kinopublikums in der NS-Diktatur

Wahlkampf auf Social Media: Tweet-Stil kann die Wahl entscheiden

Die SMS ist tot, lang lebe die SMS

The Paper Trade in Early Modern Europe. Practices, Materials, Networks

The Typewriter Century. A Cultural History of Writing Practices

Phonographic Encounters. Mapping Transnational Cultures of Sound, 1890–1945

Wie sich die Verbindung von Pop und Politik im Verlauf der Zeit änderte 

“New York Times” kauft Wörterratespiel “Wordle”

125 Jahre Deutsches Rechtswörterbuch

WAS MACHEN WIR MIT DIGITALEN TOOLS UND WAS MACHEN SIE MIT UNS?

Kartographie und Weltanschauung. Visuelle Wissensproduktion im Verlag Justus Perthes 1890–1945

Zum Tod von Wolfgang Hagen. Leidenschaftlicher Radiomacher und mutiger Erneuerer

Ein Drittel der europäischen Mittelalter-Ritterromane ging verloren

Musikverlage – eine Branche trotzt der Pandemie

Als die noch junge Fotografie der impressionistischen Malerei voraus ging

Dieser Beitrag wurde unter Der Stilwandel der Medien, Mediengattungen, Mediengeschichte, Medienkritik, Medienkunst, Medienträger, Medienwandel, Medienwissenschaften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.