Schlagwort-Archive: Popper

Journalismus wissenschaftstheoretisch betrachtet

Von Ralf Keuper Der Journalismus in Deutschland erweckt bei immer mehr Beobachtern den Eindruck der Einseitigkeit. Statt auf Nuancen einzugehen, um so zu einem differenzierteren Bild zu gelangen, ist die “Wahrheit” schnell gefunden; und das sogar über nahezu alle Formate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalismus | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar